Wiedenhofstrasse 12, 47798 Krefeld,
Tel. 021 51 / 97 87 87
WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH

Parodontologie

Parodontologie
Parodontologie ist die Lehre des Zahnhalteapparates. In der Zahnheilkunde ist das ein sehr wichtiges Gebiet, denn es stellt die Grundlage der Zahngesundheit dar. In der Paradontologie stehen uns viele Möglichkeiten der Prophylaxe, Diagnose und Therapie zur Verfügung, welche wir im Einzelnen genau mit Ihnen abstimmen können.

Die Gingivitis
Die Parodontitis ist eine bakterielle Entzündung des Zahnfleischs sowie des Zahnhalteapparates. Dabei sammeln sich zwischen Zahn und Zahnfleisch Bakterien im Zahnbelag an. Wird der Zahnbelag nicht regelmäßig entfernt, besteht die Gefahr einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis). Symptome einer Gingivitis sind Rötungen, Schwellungen und Zahnfleischbluten. Es ist angeraten Zahnfleischentzündungen frühzeitig zu behandeln, da sonst Knochen und Bindegewebe angegriffen werden und sich der Zahnhalteapparat zurückbilden kann. Durch den Abbau von Zahnfleisch lockern sich die Zähne, im schlimmsten Fall bis zum Ausfall.

Die Parodontose - Parodontitis
Parodontose (richtig mit Parodontitis bezeichnet) wird in der Anfangsphase oft nicht wahrgenommen, da es ein schleichender Prozess ist. Meistens werden die Symptome nicht beachtet oder übersehen. Rötungen des Zahnfleischs oder gelegentliches Zahnfleischbluten sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Selbst Mundgeruch ist ein Warnsignal. Plaque - ein Gemisch aus Zahnstein, Nahrungsmittelbestandteilen und Bakterien, überzieht die Zähne mit einem Biofilm. Schnell entwickelt sich daraus eine Entzündung, wenn keine Entfernung stattfindet.
Wird eine akute Zahnfleischentzündung (Gingivitis) nicht behandelt und das Immunsystem ist mit der Beseitigung der Krankheitserreger überfordert, entwickelt sich eine chronische Entzündung. In der weiteren Phase kann davon das ganze Zahnbett (Parodont) betroffen sein. In diesem Stadium ist dann von Parodontose (Parodontitis) die Rede. Sie zeigt sich durch Knochenabbau und Zahnfleischrückgang rund um die Zähne. So erhalten die Krankheitserreger immer mehr und tiefere Angriffsflächen an Zahnhaltegewebe, Kieferknochen und Zahnwurzeln. Häufig bilden sich auch tiefe Zahnfleischtaschen mit Eiter. Es ist eine Frage der Zeit, wann es unbehandelt zu Zahnlockerungen oder Zahnausfall kommt.


Behandlung der Gingivitis und Parodontitis
Als Grundlage dienen den Bakterien der weiche und harte Zahnbelag. Schon prophylaktisch kann den Bakterien durch eine professionelle und regelmäßige Zahnreinigung ihrer Entstehung und Verbreitung Einhalt geboten werden. Regelmäßige Kontrollen ermöglichen eine frühzeitige Diagnose und eine rechtzeitige Behandlung. So lässt sich eine Parodontitis mit hoher Erfolgsaussicht schon im Vorstadium verhindern. Allerdings besteht selbst bei erfolgreicher Parodontose- bzw. Parodontitisbehandlung eine Gefahr des Rückfalls (Rezidiv), selbst noch nach Jahren. Aus diesem Grund sollten betroffene Patienten, auch nach erfolgreicher Behandlung und restloser Beseitigung der Entzündung, regelmäßige Kontrollen und professionelle prophylaktische Zahnreinigungen bei uns in Anspruch nehmen.





Zahnarzt Giller

Speziallist für die Fachbereiche Ästhetische Zahnmedizin, Parodontologie für Erwachsene und Kinder, 3D-Implantologie

Praxis Krefeld

Zahnarzt Giller und das Praxisteam überzeugen durch innovative Behandlungskonzepte und neuesten Materialien, dabei immer mit einem sehr hohen Behandlungs- und Qualitätsanspruch

Leistungen

Sehr umfassende zahnmedizinische Leistungen für Zahngesundheit und Ästhetik – individuell auf jeden Patienten abgestimmt

Copyright ©2018 Zahnarztpraxis Giller - Alle Rechte vorbehalten

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf akzeptieren. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.